Raum für Dich!

Leidest Du unter akuten oder chronischen Schmerzen?

Hast Du das Gefühl, wenig Kraft oder keine Energie zu haben für das, was Dir wichtig ist?

Hast Du den Eindruck, Konflikte, Probleme oder Fragestellungen wiederholten sich in Deinem Leben, und Du würdest sie gern abschließen, um Deine Energie in etwas Neues zu investieren?

Findest Du Dich oft in Gefühlen wieder, die Du seit langer Zeit zu ändern versuchst?

Erinnerst Du Dich an “bessere Zeiten”, in denen Du bestimmte Qualitäten gelebt hast, die Du gern wieder hättest?

Bist Du neugierig, Dich mehr zu spüren und neue Seiten an Dir zu entdecken?

 

Dann bist Du hier richtig. Herzlich willkommen!

 

 

Judith, Übersetzerin

Ich habe zweimal zu unterschiedlichen Themen mit Stella gearbeitet.

Beim ersten Mal ging es eigentlich darum, nach einer Psychoanalyse weg vom Kopf zurück zum Körper zu finden. Ein toller Nebeneffekt war, dass ich daraufhin aufgehört habe zu rauchen, denn ich konnte meinen Körper ganz klar sagen hören: Das tut mir nicht gut.

Beim zweiten Mal hat Stella mir geholfen, eine Entscheidung zu meinem Kinderwunsch zu treffen und mich in der Anfangszeit der Schwangerschaft, die für mich mit vielen Ängsten verbunden war, begleitet.

Ich habe mit Stella geweint und laut gelacht und ohne sie gäbe es meinen kleinen Sohn nicht. Danke!

Joana, Wissenschaftlerin

Ich war sehr neugierig, was (mit mir) passiert, wenn ich Stellas körperbasierte Arbeit ausprobiere. Das intensive Spüren des Körpers und die Fokussierung auf einzelne Bewegungen und Haltung haben mir gezeigt, wo ich loslassen kann und an welchen Stellen tieferliegende Fragen in meinem Körper stecken. Hierdurch konnte ich mich anders fokussieren und meiner Intuition neuen Raum geben.
Ich habe an Platz in meinem Leben gewonnen!

Stella Lorenz ist eine wunderbare, kraftvolle und behutsame Therapeutin, die es schafft, die oftmals im Inneren verborgenen Belange und Potentiale ihrer Klientinnen und Klienten aufzudecken und im Prozess zu entfalten und weiterzuentwickeln! 

Angela, Pädagogin

Durch eine Empfehlung kam ich während eines einwöchigen Aufenthalts in Berlin zu Stella.

Sofort hatte ich vollstes Vertrauen, fühlte mich sicher und konnte über meine Themen sprechen, mich auf ihre Behandlung einlassen. Voller Empathie, Achtsamkeit, Sorgfalt und Kompetenz begleitete sie meinen inneren und äußeren Prozess.

Durch wiederholte schwere Mißbrauchs- und Übergriffserfahrungen in meiner Kindheit zeigten sich in den letzten 10 Jahren mehr und mehr starke psychische Blockaden in meinem Alltag, die mich extrem belasteten. Schon viele Jahre davor hatte ich eine 6-jährige Psychoanalyse abgeschlossen, mit EFT meine Themen bearbeitet u.v.m.
Stella arbeitete mit mir mit ihrem Mindful Embodiment-Ansatz nun auf ganz andere Weise - Seele und Körper waren aktiviert - ich konnte unter ihrer verlässlichen und sicheren Begleitung meine Wut, meinen Schmerz, meine Trauer, meine Scham... nochmals spüren, herauslassen und verabschieden.
Sie begleitete mich darin, das zu würdigen, was ich all die Jahre erduldet, getragen und ausgehalten habe.

In dieser einen Woche in Berlin hatte ich an 4 Tagen Termine bei Stella. Diese Dichte der Termine empfand ich als sehr positiv. Ich war ganz nah am Prozess und konnte beim folgenden Termin direkt anknüpfen.
Ich erlebte einen äußerst intensiven, effektiven und nachhaltigen Behandlungsblock. Das befreiende Gefühl kann ich heute - 13 Monate nach der Behandlung - immer noch in meiner Erinnerung hervorrufen. Danke, Stella!

Filomena, Professorin für Philosophie (emeritiert)

Ich kenne Stella schon seit einigen Jahren (seit 2013). Sie wurde mir von meiner Tochter Adriana empfohlen, und es war eine sehr gute Empfehlung.
Durch die Sitzungen mit Stella habe ich gelernt, aufmerksamer auf meinen Körper zu sein, vor allem auf einige spezifische Zustände sowie auf die nachteiligen Effekte der Tatsache, dass ich ständig denke und lese: eine Unterbrechung davon und die Besinnung auf den Körper ist ein Gut und eine Gabe.


Maria Filomena Molder, Lissabon