Erholungsprozesse zur körperlichen Regeneration

Wenn wir ein körperliches Trauma erleben oder ein chronisches Symptom entwickeln, verlieren wir ein Stück von uns selbst –
wir spüren den entsprechenden Bereich unseres Körpers weniger, oder können ihn nicht mehr so flexibel benutzen. Wir verlieren einen Teil unserer Beweglichkeit und Lebendigkeit, einen Teil unserer Spontaneität, Kraft und Freude.

In Erholungsprozessen geht es darum, diesen verlorenen Teil von uns – und damit unsere Energie und Kraft – zurück zu gewinnen.

Systematisch identifiziere ich mit Dir, welche Empfindungen und Einschränkungen es in dem betroffenen Körperteil gibt, wie diese mit anderen Bereichen zusammenhängen, und was geschehen muss, damit der Schmerz sich verändern, die Funktionsfähigkeit wiederhergestellt, und Flexibilität und Beweglichkeit zurückgewonnen werden können.

Die Energie, die im schmerzhaften oder nicht heilenden Bereich gebunden ist, wird im Erholungsprozess aktiviert und steht so dem natürlichen Selbstheilungsprozess Deines Körpers zur Verfügung.

Hinweis

Erholungsprozesse sind eine sehr effiziente Form der Schmerztherapie und aktivieren die Selbstheilungskräfte.
Sie ersetzen jedoch nicht medizinische Behandlungen, und ich kann keine medizinischen Diagnosen stellen. Laufende oder geplante ärztliche Behandlungen sollten daher nicht abgebrochen oder verschoben werden.